Dienstag, 31. Juli 2018

Schnelle Tortillas/Wraps – Hähnchen- und Thunfischwraps

Heute gibt es leckere Wraps, die man super schnell zubereiten kann. Ich stelle euch  meine zwei Lieblings Füllungen weiter unten im Rezept vor - 
seid ihr Team Hähnchen oder Thunfisch?

Zutaten (ca. 6 Stück)

Tortillas 
250 g Quark
250 g Mehl (Weizen, Dinkel oder Vollkorn)
1 Päckchen Backpulver


Hähnchenwraps (3 Wraps):
250 g Hähnchenbrust (in kleine Streifen geschnitten)
3 EL Milch½ TL Paprikapulver
½ TL Hähnchengewürzsalz
½ TL Currypulver
½ TL getrocknete Petersilie
Salz, Pfeffer
1 TL Olivenöl (Optional)
+Gemüse nach Wahl (Salat, Tomaten, Gurken, Paprika, Karotten, Zwiebeln etc.)

Thunfischwraps (3 Wraps):1 Dose Thunfisch im eigenen Saft (abgetropft)
+Gemüse nach Wahl (Salat, Tomaten, Gurken, Paprika, Karotten, Zwiebeln etc.)

Soße: 
6 EL Naturjoghurt
4 EL Tomatenketchup
2 EL Mayonnaise
Salz,Pfeffer


Zubereitung

Tortillas: Den Quark zusammen  mit dem Mehl und dem Backpulver zu einem Teig verkneten. Diese könnt ihr entweder mit den Händen oder mit einer Küchenmaschine machen.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu 6 Kugeln einteilen und jeweils eine Kugel mit etwas Mehl mit Hilfe eines Ausrollstabs ausrollen (ca. 20 cm Durchmesser).

Garen in einer Pfanne:
Yufka in die Pfanne geben den Deckel aufsetzen. Für ca. 1 Minute die Tortillas nacheinander auf dieser Weise in der Pfanne ausbacken.

Ausbacken im Sac oder in der Crêpepfanne:
Yufka auf die Pfanne geben. Für ca. 1 Minute die Tortillas nacheinander auf dieser Weise ausbacken.

Ausbacken im MULEX Kontaktgrill:
Yufka für ca. 1 Minute auf höchster Stufe auf dem Kontaktgrill ausbacken.


Hähnchen: Die Hähnchen zusammen mit den anderen Zutaten vermischen und im Kühlschrank für mindestens 10 Minuten ruhen lassen. Besser über Nacht.  
Nach der Ruhezeit die Hähnchen in einer Pfanne mit einem Teelöffel Öl scharf anbraten oder im Kontaktgrill für einige Minuten grillen.

Die Tortillas mit der Soße dünn bestreichen, Mit Hähnchen oder Thunfisch belegen, Gemüse dazugeben und die Wraps einrollen. Wer möchte kann die Soße durch Mayonnaise, Ketchup oder andere Soßen ersetzen. Die Wraps eignen sich super als Finger Food für Partys, für Unterwegs als ToGo Gericht, für ein Picknick Snack oder einfach so zum Mittag.






Zubereitung: ca. 20 Minuten
Herd: mittlere Stufe
Crêpepfanne: höchste Stufe
Kontaktgrill: höchste Stufe
Backzeit: ca. 1 Min je Tortilla

Sonntag, 29. Juli 2018

Wassermelonen-Erdbeereis am Stiel

Heute zeige ich euch wie man in wenigen minuten selber ein erfrischendes und dazu gesundes Wassermelonen-Erdbeereis am Stiel zubereiten kann. 
Was ihr dafür braucht? Eine Eisform und 2–3 Zutaten. Ich habe mein Eis nicht mit weiterem Süßungsmittel gesüßt, doch wenn es für euch nicht süß genug ist könnt ihr gerne etwas Zucker oder andere Süßungsmittel hinzufügen.

Zutaten (10-12 Stück)

½ Wassermelone
500 g Erdbeeren
Einige Blaubeeren oder Johannisbeeren (Optional)

Außerdem:
Holzstiele und Eisförmchen



Zubereitung

Ca. 8 Erdbeeren waschen. Putzen und ich kleine Würfel oder Scheiben schneiden.
Die restlichen Erdbeeren zusammen mit dem Fruchtfleisch der Wassermelone pürieren.
Die Blaubeeren, Johannisbeeren und die klein geschnittene Erdbeeren unter die pürierte Masse heben und dann in Eisförmchen füllen.
Nun für ca. 4-5 Stunden im Gefrierschrank einfrieren lassen, nach ca. 1 ½ Stunden die Stiele in das halb das angefrorene Eis stecken. Wer eine Form mit integriertem Stielhalter hat, kann die Stiele schon vom Anfang an einstecken.





Zubereitung: ca. 5 Minuten
Kühlzeit: ca. 4-5 Stunden

Freitag, 27. Juli 2018

Gemüsesticks & Dip ToGO

Ein perfekter Snack für warme Tage - Gemüsesticks & Dip ToGo.

Zutaten 

Gemüse wie z. B. Gurken, Paprika, Karotten, Kohlrabi etc.
1 Einmachglas/Schraubglas
3 EL Quark oder griechischer Joghurt
Etwas klein gehackte Petersilie, Dill oder andere Kräuter
1 TL Olivenöl (Optional)
Salz, Pfeffer



Zubereitung

Gemüse nach Wahl waschen, putzen und der Länge nach in Stiele schneiden.

In ein Einmachglas oder ähnliches den Quark zusammen mit den anderen Zutaten vermischen und dann die Gemüsesticks in das Glas geben.





Zubereitung: 5 Minuten

Mittwoch, 25. Juli 2018

Sigara Böreği / Kalem Böreği - Grundrezept / Käse, Kartoffel und Hackfleischfüllung

Zeit für ein weiteres Picknick Rezept 🌸
Leckere Zigaretten Böreks - Sigara Böreği/Kalem Börek mit Kartoffel, Käse oder Hachfüllung.

Zutaten

1 Packung (ca. 360-400g - ca. 25 Stück) Üçgen Yufkablätter/Dreieckige Yufkablätter


Käsefüllung(für ca. 25 Stück):
Ca. 500 g Fetakäse oder Schafskäse
1 Handvoll klein gehackte Petersilie (Optional)

Kartoffelfüllung(für ca. 25 Stück):
500 g gekochte Kartoffeln

1 Handvoll fein gehackte Petersilie

3 EL Olivenöl
1 TL Salz
½ TL Pfeffer
2 TL Paprikapulver/flocken


Hackfleischfüllung(für ca. 25 Stück):
500 g Hackfleisch
2 Zwiebel (fein gewürfelt)
1 Knoblauchzehe (gepresst)
2 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
50 ml Wasser oder Gemüsebrühe
1 Handvoll fein gehackte Petersilie
1 TL Paprikapulver/flocken
Salz, Pfeffer

Außerdem:
300 ml Milch
3 Eier
3 EL Olivenöl
300 g Paniermehl (Optional)




Zubereitung

Käsefüllung: Den Fetakäse zerbröseln und mit der Petersilie vermischen.

Kartoffelfüllung: In der Zwischenzeit bereiten wir die Kartoffelfüllung vor, dafür die gekochten Kartoffeln zerstampfen, Petersilie, Öl, Salz, Pfeffer und Paprikapulver hineingeben und das ganze gut mischen.

Hackfleischfüllung: In einer Pfanne das Öl zusammen mit dem Hackfleisch anbraten, die Zwiebeln und das Knoblauch dazugeben und weiter braten. Nun das Tomatenmark hinzufügen und kurz mitbraten, mit Wasser oder Gemüsebrühe ablöschen und mit den Gewürzen abschmecken. Zu guter Letzt die Petersilie untermischen.

Milch, Eier und Öl in einer Schüssel verquirlen.

Nun jeweils ein Yufkablatt mit der Eiermischung leicht bestreichen.
Ca. 2 Teelöffel der Füllung längst am Ende des Yufkablattes verteilen.

Die rechte und linke Seite des Yufkablattes leicht einklappen, den Teig vom breiten Ende bis zur Spitze aufrollen und dabei die Spitze gut  verkleben.
Nun kann man auf Wunsch die Sigara Böreks in die Eiermischung reintunken und dann in Paniermehl wenden.

Ausbacken:
Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen oder den Kontaktgrill auf Stufe 4 vorheizen. Die Böreks auf ein mit Backpapier belegtes Backblech oder Kasserolle legen und im Ofen für ca. 20 Minuten oder im Kontaktgrill für ca. 15 Minuten backen.
Frittieren:
In eine große Pfanne reichlich Öl hineingeben  und heiß werden lassen. Sobald das Öl heiß ist, die ersten 3-4 Börek sin die Pfanne geben und goldbraun frittieren.


Die frittierten Börekröllchen auf einen Teller, welches mit etwas Küchenpapier ausgelegt ist drauflege. 

Nun kann man die Sigara Böreks warm oder kalt servieren.














Zubereitung: ca. 30 Minuten
Backofen: 200°C Ober-/Unterhitze - ca. 20 Minuten
Kontaktgrill: Stufe 4 - ca. 15 Minuten
Herd: mittlere Hitze - ca. 2 Minute

Montag, 23. Juli 2018

Pancake Spieße

Weiter gehts mit einem tollen Picknick-Rezept. Ich liebe Pancakes und die Kombination mit Früchten  und Nutella doppelt so viel. Die Pancakes sind super für Feste, Grillpartys, Geburtstage, Candybars und natürlich Picknicke. 
Wie man die Spieße zubereitet ist ganz euch überlassen, man kann statt Nutella auch Erdnussbutter, Marmelade verwenden oder sie ganz weg lassen und die Pancakes mit Beeren und Obst genießen.

Zutaten (ca. 10-15 Spieße)

1 Ei
150 ml Milch
170 g Mehl (Für Schoko-Pancakes 20 g Mehl durch Backkakao ersetzen)
2 EL Zucker oder andere Süßungsmittel
 2 TL Backpulver
1 TL Öl
1 TL Vanilleextrakt

Außerdem:1 TL Öl zum Ausbacken in der Pfanne
Spieße oder Zahnstocher
Früchte und Obst
Nutella
Puderzucker




Zubereitung

Mehl und Backpulver mischen. Eier, Zucker und Vanilleextrakt cremig rühren. Anschließend die Milch und das Öl vermischen und diese Mehlmischung unterrühren. Die Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, etwa einen Teelöffel Öl hineingeben und nacheinander den ganzen Teig zu Mini Pancakes backen, dafür habe ich jeweils ½ TL vom Teig in die Pfanne gegeben.
Bei mittlerer Stufe so lange braten, bis die Oberseite von Bläschen bedeckt ist, erst dann wenden.


Im Kontaktgrill oder in der Crêpepfanne lassen sich die Pancakes auch super ohne Öl ausbacken
Dafür den MULEX Kontaktgrill aufklappen und bei Stufe 3-4 von beiden Seiten Goldbraun backen.

Nun Früchte und Obst in kleine Mundgerechte Stücke schneiden.

Für die kleinen Spieße habe ich jeweils ein Pancake mit ganz wenig Nutella bestrichen, eine Erdbeerscheibe draufgelegt und dann erneut mit Pancake, Nutella, Erdbeere, Pancake  gestapelt und am Ende mit Puderzucker bestäubt.
Für die großen Spieße habe ich Pancakes und Obst verwendet.





Zubereitung: 20 Min  Herd: mittlere Stufe
Kontaktgrill: Stufe 3-4 
Crêpepfanne: mittlere Stufe
Backzeit: 10-15 Min