Sonntag, 22. September 2019

Cremige Onepot Hackfleischnudeln


Heute habe ich für euch wieder ein einfaches und schnelles Onepot Nudelgericht.Cremige Onepot Hackfleischnudeln.

Zutaten (4-5 Portionen)

500 g Nudeln
500 g Hackfleisch
2 EL Öl
1-2 Zwiebeln (gewürfelt)
1-2 Knoblauchzehen (klein gehackt)
2 rote Spitzpaprika (gewürfelt)
2 EL Tomatenmark
Ca. 700-800 g Wasser
200 g Crème Fraîche/Crème Leicht
1 Handvoll frische Petersilie (klein gehackt)
1 Handvoll frisches Basilikum (klein gehackt)
1 TL Gemüsebrühepulver
1 TL Paprikapulver Edelsüß
1 TL getrocknetes Basilikum
2 TL getrocknete Petersilie
Salz, Pfeffer

Zubereitung

In einer großen Pfanne das Hackfleisch mit dem Öl zusammen auf höchster Stufe knusprig anbraten, dann die Zwiebeln, Knoblauch und Paprika hinzufügen und einige Minuten mitbraten. Tomatenmark dazugeben, kurz mitbraten und dann das Ganze mit dem Wasser ablöschen. Gewürze und Crème Fraîche oder Crème Leicht dazugeben, kurz umrühren. Den Herd auf mittlere Hitze runterstellen, die Nudeln reingeben und die Petersilie sowie das Basilikum unterrühren. Dem Deckel aufsetzen und die Nudeln für ca. 12-15 Minuten kochen. Ab und an kurz umrühren und weiter kochen lassen. Vor dem servieren noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann genießen.





Zubereitung: ca. 10 Minuten
Herd: höchste & mittlere Hitze
Kochzeit; Gesamt ca. 15-20 Minuten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen