Sonntag, 12. Januar 2020

Ferrero Rocher Dripcake

Einen wunderschönen Sonntag meine Lieben,
heute habe ich ein mega leckeres Ferrero Rocher Dripcake für euch.
Sehr schokoladig und mächtig aber dennoch lecker, sodass man gut ein Stückchen essen kann 😋 

Zutaten (20-22 cm Durchmesser)

Biskuitteig:
2x 3 Eier
2x 120 g Zucker
2x 100 g Mehl
2x 35 g Backkakao
2x 1,5 TL Backpulver

Creme:
500 g Mascarpone
1200 ml Schlagsahne
8 Päckchen Sahnesteif
5 EL Zucker
6 EL Backkakao
2 EL Haselnuss Creme Brotaufstrich Marken: Mövenpick/Gürsoy etc. (Optional: Nutella)
100 g gehackte Haselnüsse
4 Rocherkugel

Drip:
60 ml Schlagsahne
100 g Zartbitterschokoladentafel

Außerdem:
12 Rocherkugel, gehackte Haselnüsse

Zubereitung

Biskuitteig: Den Ofen auf 170°C Oberunterhitze vorheizen und eine Springform Mit Backpapier auslegen und mit etwas Fett einfetten. 3 Eier mit 120 g Zucker ca. 6 Minuten mit einem Mixer sehr cremig rühren. 100 g Mehl, 35 g Backkakao und 1,5 TL Backpulver mischen und in die Eimasse hineinsieben und anschließend unterheben. Den Teig in die Springform/Bachrahmen füllen und im Ofen ca. 30 Min backen.
Abkühlen lassen und anschließend einmal waagerecht durchschneiden.
Den Vorgang wiederholen. Wer zwei Springförmchen in derselben Größe hat und diese gleichzeitig in den Backofen passen kann man die doppelte Menge auf einmal zubereiten und die zwei Biskuitböden gleichzeitig backen, sonst nacheinander backen!

Creme: Mascarpone mit der Haselnusscreme kurz verrühren, Schlagsahne, Backkakao, Zucker hinzufügen und ca. 15 Sekunden schlagen, danach Sahnesteif dazugeben und sehr steifschlagen. Ca. 6 EL in einen Spritzbeutel mit beliebiger Tülle füllen und ca. 5 EL auf Seite stellen. In die restliche Creme die Rocherkugeln zerdrücken und reingeben und die Haselnüsse ebenfalls, gut unterrühren.

Zusammenstellen: Torte mit der Rochercreme befüllen und für ca. 3 Stunden oder über Nacht kühl stellen.
(boden-creme-boden-creme-boden-creme-boden)
Nun mit der Creme, die wir auf Seite gestellt haben die Torte rundherum gut bestreichen, kühl stellen.

Drip: Sahne erhitzen, Schokolade kleinmachen und reingeben, kurz verrühren und ca. 3-5 Minuten mit einem Deckel abdecken. Danach gut verrühren und kurz auskühlen lassen.
Nun den Drip mit Hilfe eines Teelöffels an die Seiten der Torte geben und runterfließen lassen und dann auf die Tortenoberfläche geben und schnell glattstreichen, auf Wunsch mit dem Löffel Muster ziehen.
die Torte mit der Creme im Spritzbeutel, Rocherkugeln, Haselnüssen dekorieren.










Zubereitung: 60 Min.
Ofen: 170°C Ober-/Unterhitze
Backzeit: 30 Min
Kühlzeit: 3 Std. oder über Nacht

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen