Dienstag, 28. Januar 2020

Spekulatius Tiramisu

Habt ihr auch noch Weihnachtskekse, insbesondere Spekulatiuskekse übrig? 
Dann lasst uns daraus Spekulatius Tiramisu zubereiten, egal ob in Gläser oder in einer Auflaufform geschichtet, schmecken tut es doch gleich und Lecker. Ich bereite Tiramisu generell lieber in Gläsern zu, so hat man später weniger Arbeit beim servieren 😋

Zutaten (4-6 Gläser)

12-20 Spekulatiuskekse
250 ml Kaffee

Creme:
250 g Mascarpone
400 ml Schlagsahne
3 EL Zucker

Außerdem:
2-3 EL Backkakao oder
2 EL Zimtzucker (2 EL Zucker + ½ TL Zimt)

Zubereitung

Creme: Mascarpone kurz mit dem Mixer verrühren, dann die ungeschlagene Sahne hineingeben und das Ganze mit dem Zucker cremig schlagen.

Nun kommen wir zum Schichten: Kekse jeweils halbieren und dann in Kaffee tunken und abwechselnd mit der Creme schichten. mindestens 2-3 Stunden Kühl stellen und dann kurz vor dem servieren mit Backkakao oder Zimtzucker bestäuben.

Tipp: Wer kein Glasdessert zubereiten möchte, kann gerne mit der doppelten Menge ein Tiramisu in einer Auflaufform zubereiten.




Zubereitung: 10 Minuten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen