Donnerstag, 9. Januar 2020

Maulwurfkuchen mit Bananen oder Erdbeeren

Es gibt doch nicht besseres als leckere Klassiker oder?
Heute stelle ich euch den Maulwurfkuchen vor, den könnt ihr ganz klassisch mit Bananen oder aber als alternative mit Erdbeeren zubereiten.
Ich habe im Rezept unten zwei Kuchenteige aufgeschrieben, einmal mein veganer Schokokuchen und einmal mein Rührteig. Mit beiden Kuchen schmeckt der Kuchen super lecker.
Bevor ihr also anfängt zu backen, erst entscheiden welchen Kuchen ist backen möchtet, nicht beide backen!


Zutaten (24-28 Durchmesser)

Veganer Schokoteig:
320 g Mehl
80 g Backkakao
320 g Zucker
160 ml Öl
2 TL Backpulver
1 Pr. Salz
440 ml warmes Wasser
Etwas Vanilleextrakt
1 EL Apfel Essig

Rührteig:
4 Eier
200 g Zucker
330 g Mehl
70 g Backkakao
1 Päckchen Backpulver
100 ml Öl
100 ml Sprudelwasser

Füllung:
800 ml Schlagsahne
4 Päckchen Sahnesteif
4 EL Zucker
Etwas Vanilleextrakt
100 g Raspelschokolade

Außerdem:
Ca. 4-6 Bananen oder 500 g Erdbeeren

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Eine Springform mit Backpapier auskleiden und die Ränder etwas einfetten.

Veganer Schokoteig: Zuerst alle trockenen Zutaten vermischen und in eine Schüssel sieben, dann die flüssigen Zutaten hinzufügen. Das Ganze gut verrühren und in die Springform füllen.

Rührteig: Eier und Zucker cremig rühren, die restlichen flüssigen Zutaten hinzufügen und weiterhin rühren. Alle Trockenen Zutaten sieben, in den Teig geben und gut verrühren, in die Springform füllen.

Im Backofen für ca. 40-45 Minuten backen.
Unbedingt die Stäbchenprobe machen. Den Kuchen danach vollständig abkühlen lassen.

Den Kuchen auf eine Tortenplatte legen, mit einem Esslöffel ca. ½ Tief den mittleren Teil aushöhlen. Dabei einen Rand von ca. 2 cm stehen lassen.
Die Kuchenkrümel in einer Schüssel grob zerkleinern.
Nun die Bananen schälen, auf Wunsch klein schneiden und auf den ausgehöhlten Boden legen.
Wer den klassischen Kuchen etwas abwandeln möchte und ihn mit Erdbeeren zubereiten möchte, kann die Erdbeeren waschen, putzen und diese dann als Ganze Erdbeeren auf den ausgehöhlten Boden legen.

Füllung: Die Schlagsahne zusammen mit den anderen Zutaten steif schlagen und zum Schluss die Raspelschokolade unterheben.

Die Creme kuppelartig auf den Kuchen streichen, dabei den Rand auslassen.
Die Kuchenkrümel auf die Creme streuen und mit den Händen etwas andrücken. Für mindestens 2 Stunden oder über Nacht Kühl stellen.










Zubereitung: ca. 30 Minuten
Backofen: 180°C Ober-/Unterhitze
Backzeit: ca. 40-45 Minuten
Kühlzeit: ca. 2 Stunden oder über Nacht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen