Sonntag, 10. März 2019

Tiramisu ohne Ei (ohne Alkohol)

Tiramisu ♥️ Mein lieblings Dessert. 
Heute zeige ich euch die Variante ohne Ei. Das Rezept mit Ei folgt auch sehr bald.

Zutaten (mittlere ovale Auflaufform)

Ca. 24-36 Löffelbiskuits (200-300 g)
Ca. 400 ml Expresso (Kaffee oder Kakao)

Mascarponecreme:
500 g Mascarpone
400-600 ml Schlagsahne
4-5 EL Zucker
4-5 Päckchen Sahnesteif oder 8-10 TL San Apart
Etwas Vanilleextrakt (Optional)

Außerdem:
Backkakaopulver

Zubereitung

Creme:  Den Mascarpone mit dem Zucker glattrühren.  Schlagsahne, Sahneteif und Vanille hinzufügen und zusammen steif schlagen. Von der Creme ca. 4-7  Esslöffel (je größer die Form desto mehr Creme) in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und Kühl stellen.

Die Löffelbiskuits kurz in kalten Kaffee tunken und in die Form legen. Darüber eine Lage von der Creme streichen. Diesen Vorgang weitere zwei Male wiederholen. Die Obere Schocht sollte aus der Creme bestehen. Nun wird die obere Schicht mit der Mascarponecreme im Spritzbeutel bespritzt. Auch kann man den Tiramisu direkt auf einer Servierplatte schichte.
Den Tiramisu für  ca. 3 Stunden oder über Nacht kalt stellen und kurz vor dem Servieren mit Backkakaopulver bestreuen.







Zubereitung: ca. 15 Minuten
Kühlzeit: ca. 3 Stunden

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen